gothaer

Grundschulturnier 2017

 

Kontaktliste

... lade Modul ...
FC Olympia Bocholt auf FuPa

Der FC Olympia Bocholt suspendiert Spieler

 

Der FCO Vorstand tagte am Freitag und suspendiert einen Spieler bis auf Weiteres vom Trainings- und Spielbetrieb. Ein Vereinsausschussverfahren wird geprüft. Der Spieler hat beim Pokalspiel am letzten Dienstag eine Tätlichkeit begangen und wurde vom Schiedsrichter mit einer roten Karte vom Platz gestellt. Nach dem Spiel wartete der Spieler auf seinen Gegenspieler mit einem Pflasterstein in der Hand. Er wurde von seinen Mitspielern zurückgehalten und somit wurde Schlimmeres vermieden.

Der FC Olympia Bocholt bewertete den Vorfall als nichthinnehmbar und distanziert sich von solchem Verhalten in jeglicher Form.

Der Verein bedauert den Vorfall sehr und entschuldigt sich beim SV Rees und seinen Spielern. Trotzdem wird der FCO seinem Mitglied alle Hilfe zukommen lassen, damit er seine Probleme in den Griff bekommt. 

 

Elfercup beim FCO ein Riesenerfolg

 

Heute um 10:00 Uhr startete der 1. Elfercup beim FC Olympia Bocholt. 28 Teams mit 6 Teilnehmern pro Team gingen an den Start. Bei dem Turnier wurden ausschließlich Elfmeter geschossen. Die Teilnehmer wurden in 4 Gruppen eingeteilt, wobei die Besten dann in die Finalspiele kamen. Die Mannschaften hatten einen riesen Spaß und werden im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder teilnehmen. Es konnte insgesamt ein Betrag von 2.000,00 EUR an vier soziale Institutionen aufgeteilt werden, die sich persönlich mit ihren Projekten beworben haben. Jede Einrichtung erhielt somit 500,00 Euro mit besten Wünschen vom FCO.  Im Finale setzten sich „de Biermann's“ gegen die „Turboschnecken“ durch.

 

Sichtlich zufrieden und glücklich nahm Felix, der Kapitän von „De Biermann's“, den begehrten Wanderpokal, der von FCO-Geschäftsführer Hans Terwege überreicht wurde, entgegen.

 
!!! Glückwunsch an alle Teilenehmer für die wirklich gute Vorstellung und ein herzliches Danke für diesen tollen und gelungenen Tag !!!