gothaer

Grundschulturnier 2017

 

Kontaktliste

... lade Modul ...
FC Olympia Bocholt auf FuPa

"Blicke in glänzende Kinderaugen" / Besuch des DFB-Mobils begeistert Jungkicker

Am Freitagnachmittag war es soweit. Nicht wie erwartet eins, nein sogar zwei DFB-Mobile mit den Trainern Ercan Varol und Andreas Röchert fuhren an der Turnhalle der Albert-Schweitzer-Realschule vor, um mit den Kindern der F-Juniorinnen und F-Junioren eine Trainingseinheit durchzuführen. Nach kurzem Aufbau der Trainingsutensilien begrüßten die beiden DFB-Trainer unsere Jungs und Mädchen und stellten sich vor. Dabei wurde bekannt, dass der Besuch des DFB-Mobils beim FC Olympia der 999. Einsatz war.

Für eine lange Vorrede war jedoch keine Zeit, denn Ercan und Andreas hatten ein tolles und umfassendes Programm für die Kinder dabei. Nach einem intensiven Aufwärmprogramm, bei denen die Jungs und Mädels spielerisch auch das Stoppen von Leibchen übten, ging es an die Ballarbeit. Zahlreiche Übungen führten zu Begeisterung bei den Kickerinnen und Kickern und zu neuen Erfahrungen im Umgang mit dem runden Leder. Schließlich gab es ein Kleinfeldturnier und ein Abschlussspiel, bei dem alle Akteure mit viel Ehrgeiz und Elan bei der Sache waren. Nach 90 Minuten endete das Programm und die Jungs und Mädels gingen zufrieden mit ihren Eltern nach Hause. "Die Anforderung des DFB-Mobil hat sich absolut gelohnt. Es war schön, die Kinder so begeistert und aufmerksam zu sehen. Die, die da waren, durften in glänzende Kinderaugen sehen. Es ist ein tolles Angebot des Deutschen-Fußball-Bundes an die Vereine und es wird sicher nicht der letzte Besuch beim FCO gewesen sein", so Jugendleiter Guido Helten nach der Veranstaltung. Er bedankte sich herzlich bei den beiden DFB-Trainern für die Durchführung, aber auch für die Präsente, die beide für den FC Olympia mitgebracht hatten.