gothaer

Grundschulturnier 2017

 

Kontaktliste

... lade Modul ...
FC Olympia Bocholt auf FuPa

Mädchen-Stadtmeisterschaften beim FC Olympia Bocholt

BOCHOLT (grü). In Zusammenarbeit mit dem Stadt-Sport-Verband Bocholt richtet der FC Olympia Bocholt am Samstag, 4. Oktober, am heimischen Hünting die Bocholter Stadtmeisterschaften im Mädchenfußball aus. Es wird von der U11 bis zur U17 in vier Altersklassen gespielt, 17 Teams nehmen teil. Erstmals werden dabei auch die Nachwuchsmannschaften der neuen Mädchen-Spielgemeinschaft Olympia/Borussia an den Start gehen.

 

Morgens ab 10 Uhr spielen parallel die U11 und die U13. Bei den Jüngsten nehmen neben den zwei Teams des Ausrichters die Mannschaft von TuB Mussum (Titelverteidiger) und die DJK Sportfreunde 97/30 Lowick teil. In der U13, der FCO war der Vorjahressieger, spielen SG Borussia/Olympia, SV Biemenhorst, DJK Barlo und zwei Teams der DJK SF.

Ab 13 Uhr treten die U15 und U17 Teams auf dem Großfeld an. In der U15 treten erstmals Neuner-Mannschaften an, die der Verband in dieser Saison neu eingeführt hatte. Hier nehmen DJK Barlo, TuB Mussum, DJK SF 97/30 Lowick und Olympia/Borussia teil. Im Wechsel spielen die U17-Teams der DJK SF 97/30 Lowick, SV Biemenhorst, SV Hemden und Borussia um den Titel, wobei Borussia als Niederrheinligist Favorit ist.