gothaer

Grundschulturnier 2017

 

Kontaktliste

... lade Modul ...
FC Olympia Bocholt auf FuPa

Juniorinnen eröffnen das Drei-Königs-Wochenende des FCO / U11- und U13-Turniere bereits am Samstag

Bereits zum 15. Mal findet am kommenden Samstag das Drei-Königs-Turnier für Mädchenmannschaften beim FC Olympia Bocholt statt. Traditionell starten zu Jahresbeginn die jüngsten Fußballmädchen mit ihren Turnieren. Wie in den vergangenen Jahren üblich finden zwei Turniere für die Altersklassen U11- und U13-Juniorinnen statt. Obwohl es somit schon wieder zu einem kleinen Jubiläum kommt, ist es dem FC Olympia gelungen, wiederum neue Vereine für das Turnier zu begeistern. Gleich vier Vereine feiern am Samstag Premiere beim Drei-Königs-Turnier.

Spielplan U11                    Spielplan U13

Während das U11 Turnier bereits nach wenigen Tagen komplett ausgebucht war, musste der FCO beim U13 Turnier mehrmals wegen Absagen umplanen. Kurzfristig ist nun die neugegründete Mannschaft des Hemdener SV eingesprungen, die erste Fußballerfahrungen sammeln möchte.

Insgesamt nehmen 18 Teams an den Turnieren teil, dabei sind viele Vereine schon traditionell zum Jahresbeginn mit dabei. Auch die auswärtigen Gäste kommen dabei immer wieder gerne nach Bocholt. In diesem Jahr sind wieder vier Vereine neu dabei und werden zukünftig hoffentlich auch zum festen Besucherkreis zählen. Erstmals wird, wie vom Kreis 11 gefordert, das U11 Turnier im Fairplay Modus gespielt. Dieses wird auch in der Meisterschaft bei den E-Juniorinnen durchgeführt und hat die erste Halbserie erfolgreich gemeistert.

Beim U11 Turnier werden in diesem Jahr 10 Teams an den Start gehen. Neben den  Teams vom Gastgeber der JSG Olympia/Borussia  nehmen aus dem Kreis 11 die beiden Mannschaften der DJK Rhede, der SV Brünen, die SG Wertherbruch/Mussum, SV Spellen, VFR Mehrhoog und GW Lankern teil. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld von den beiden befreundeten Teams von Union Frintrop und Union Wessum. Der Titelverteidiger DJK Lowick kann in diesem Jahr leider kein Team stellen, einen neuen Titelträger wird es auf Grund des Fairplay Modus nicht geben.

Auch beim mit acht Mannschaften besetzten U13 Turnier nehmen neben den Teams aus dem Kreis 11 mit dem TV Voerde, Concordia Flaesheim und Union Essen-Frintrop drei auswärtige Vereine teil. Die DJK Rhede wird als Titelverteidiger versuchen den Wanderpokal erneut nach Rhede zu holen. Insgesamt ist das Turnier mit den spielstarken Gastmannschaften und den Top Teams des Kreises sehr stark besetzt und schwer ein klarer Favorit auszumachen. So wird sicherlich guter Mädchenfußball zu sehen sein. Die JSG Olympia/Borussia Bocholt tritt bei ihrem U13 Turnier mit der U12 Mannschaft des jüngeren Jahrgangs an.

Morgens um 9:00 Uhr beginnen die U11 Mädchen mit ihrem Turnier. In der Gruppe A spielen neben der U11 Mannschaft des Ausrichters JSG Olympia/Borussia Bocholt, DJK Rhede 2, SV Brünen, GW Lankern und Essen-Frintrop. Die Gruppe B bilden der VFR Mehrhoog , DJK  Rhede 1, SG TuB Mussum/BW Wertherbruch, SV Spellen und Union Wessum. Um 12:25 Uhr beginnen die Abschlussspiele, ehe um 13:15 Uhr die Siegerehrung stattfindet.

Direkt im Anschluss starten ab 13:30 Uhr die U13 Mädchen mit ihrem Turnier. Hier spielen in der Gruppe A  DJK Lowick, SG Mussum/Wertherbruch, Concordia Flaesheim und TV Voerde. Die Gruppe B bilden das U12 Team des Gastgebers JSG Olympia/Borussia  Bocholt, Titelverteidiger DJK Rhede, der Hemdener SV und Adler Union Essen Fritrop. Bei der U13 beginnen die Finalspiele um 16:00 Uhr, nach dem Finale um 17:15 Uhr wird die Siegerehrung erfolgen.

Alle Freunde des weiblichen Fußballsports können sich also am kommenden Samstag den ganzen Tag über vom Können der Nachwuchskickerinnen überzeugen. Neben einer Tombola ist natürlich auch für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt.