SPAß AM SPIEL
MEIN VEREIN. AM HÜNTING
UNSERE OLYMPIA-FAMILIE
UNSER VEREISHEIM
Voriger
Nächster
Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
3 Wochen vor
FC Olympia Bocholt

Bezirksliga Gruppe 1: SV Siegfried Materborn – FC Olympia Bocholt, 5:2 (3:1), Bedburg-Hau

Für FC Olympia Bocholt gab es in der Auswärtspartie gegen SV Siegfried Materborn nichts zu holen. FC Olympia Bocholt verlor mit 2:5. SV Siegfried Materborn ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen FC Olympia Bocholt einen klaren Erfolg.

Bereits nach wenigen Zeigerumdrehungen sorgte Johanna Lea Gerhard mit ihrem Treffer vor 30 Zuschauern für die Führung von SV Siegfried Materborn (10.). Für Elke Schmitz von FC Olympia Bocholt war der Einsatz nach 15 Minuten vorbei. Für sie wurde Anne Degeling eingewechselt. Für das zweite Tor von SV Siegfried Materborn war Luzia Janita Theelen verantwortlich, die in der 25. Minute das 2:0 besorgte. Johanna Liebrand witterte ihre Chance und schoss den Ball zum 1:2 für FC Olympia Bocholt ein (35.). Während einige mit ihren Gedanken bereits in der Pause waren, nutzte Miriam Karow ihre Chance und schoss das 3:1 (43.) für SV Siegfried Materborn. Für den nächsten Erfolgsmoment der Mannschaft von Coach Michael Huisman sorgte Lara Biermann (75.), ehe Zoé Booltink das 5:1 markierte (85.). Mit Karow und Ellen Huisman nahm Michael Huisman in der 87. Minute gleich zwei Spielerinnen aus der Startformation vom Feld. Ersetzt wurden sie von Lisa Janssen und Anike Beutler. FC Olympia Bocholt verkürzte den Rückstand in der 88. Minute durch einen Elfmeter von Meike Niehuis auf 2:5. Am Schluss schlug SV Siegfried Materborn das Team von Trainer Pedro Rafael Barba Fernández vor eigenem Publikum und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich SV Siegfried Materborn in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den zweiten Tabellenplatz.

FC Olympia Bocholt bleibt abwehrschwach und damit weiter im unteren Tabellendrittel. Drei Spiele und noch kein Sieg: Der Gast wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis.

Nächster Prüfstein für SV Siegfried Materborn ist auf gegnerischer Anlage SV Krechting (Sonntag, 11:00 Uhr). FC Olympia Bocholt misst sich am gleichen Tag mit SV Borussia Veen.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 05.09.2021 um 18:51 Uhr automatisch generiert)

www.fussball.de/mgc.newsdetail/-/article-uuid/02FKNB9CQS000000VS5489B5VV5RS4M2#!/
... Mehr ansehenWeniger ansehen

mehr laden
... lade Modul ...
FC Olympia Bocholt auf FuPa

FC Olympia Bocholt 1911 e. V
Am Hünting 15
46399 Bocholt
Tel.: 02871-38267